Sonntag, 30. November 2014

Adventsgemoose

Fast hätte ich es vergessen, aber vor lauter Advent fiel es mir eben wieder ein: Kürzlich erschien relativ heimlich, still und leise die niederländisch-schwedische Neuverfilmung von Es ist ein Elch entsprungen auf DVD und Blu Ray. Ins heimische Kino hat's der Film leider nicht geschafft, aber dafür lief er vergangenes Jahr in den Niederlanden abartig erfolgreich. Bisher kenne ich nur die holländische Version mit englischen Untertiteln; synchronisiert - hoffentlich ordentlich! - gucke ich mir den Spaß heute Nachmittag, bei Schwarzweiß-Gebäck und dergleichen, mit meiner Mutter an.



Persönlich gefällt mir Mitten in der Winternacht besser als die deutsche Filmversion. Der kindliche Blickwinkel ist konsequenter gewahrt, die Kamera befindet sich gern mal auf Bubikopf-Höhe. Mister Moose fand ich eingangs gewöhnungsbedürftig (das ist die euphemistische Umschreibung für grauenhaft), bis ich bemerkte, dass ich einfach "meinen" Moose vergessen und mich mit diesem neuen anfreunden musste: Einem zu Beginn wirklich ausgemachten Großmaul, das jedoch über den Handlungsverlauf hinweg dermaßen gewinnt – auch und vor allem an Witz –, dass ich zuletzt doch sehr angetan war (das ist die irgendwas-mistische Umschreibung für begeistert).

Hier der Trailer – und euch allen einen schönen ersten Advent!



s