Freitag, 1. September 2017

Herbstzeitlese

Hier die Daten zur kleinen Tour im Herbst, die ich mit dem Weihnachts-Rico unternehme. Das wird nett!  Glaube ich jedenfalls. Die Links führen zu näheren Infos, einige auch zum Kartenvorverkauf. Mann, Mann, Mann ... sieht sich! 


Sonntag, 15.10. Frankfurt: Lesezelt Buchmesse um 12 Uhr

Freitag, 3.11. Hamburg: Altonaer Theater um 16 Uhr
Samstag, 4.11. Lüneburg: Museum Lüneburg um 11 Uhr

Samstag, 4.11. Braunschweig: Literaturnacht (Lesung: Anders)
Sonntag, 5.11. Münster: Schlosstheater um 15 Uhr
Montag, 6.11. Solingen: Alter Bahnhof um 18 Uhr
Dienstag, 7.11. Köln: Literaturhaus Köln um 16 Uhr

Sonntag, 12.11. Berlin: Nürtingen Grundschule um 11 Uhr 

(öffentliche Veranstaltung!)
Sonntag, 12.11. Berlin: Maschinenhaus Kulturbrauerei um 15 Uhr
Montag, 13.11. Göttingen: Junges Theater um 16:30 Uhr
Dienstag, 14.11. Regensburg: Leerer Beutel um 18 Uhr
Mittwoch, 15.11. Tübingen: Museum (Obere Säle) um 17 Uhr
Donnerstag, 16.11. Stuttgart: Kino Metropol um 16.30 Uhr
Freitag, 17.11. Freiburg: Literaturhaus Freiburg um 17 Uhr
Samstag, 18.11. München: Gasteig (Kl. Konzertsaal) um 15 Uhr
Sonntag, 19.11. München: Münchner Volkshochschule um 11 Uhr

Freitag, 24.11. Dresden: Zentralbibliothek Schloßstr. 2 um 17 Uhr

Dann eine Abwechslung: Am Samstag, 25.11. feiert Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch im tjg Dresden seine Theaterpremiere. Da werde ich anwesend sein und freue mich auf die Inszenierung durch Jan Gehler. Von dem habe ich seinerzeit Tschick gesehen und fand es ganz großartig umgesetzt!

Mittwoch, 6.12. Marburg: Lesezeichen (im KFZ) um 15 Uhr
Mittwoch, 13.12. Frankfurt: Literaturhaus um 16.30 Uhr 

Kommentare:

Sabine Hinterberger hat gesagt…

Lieber Andreas,
na, das ist doch ein sehr schöner Ausblick auf den Herbst, bin in Köln dabei,
viele Grüße,
Sabine

ANDREAS STEINHÖFEL hat gesagt…

Sehr schön! Bitte heftig winken oder dergleichen - bei solchen Veranstaltungen bin ich fast regelmäßig betriebsblind :)

Jennifer Trautmann hat gesagt…

Da hast du ja einen heißen Herbst vor dir! :)

Ich habe die frohe Kunde auch bei mir verbloggt [ich könnte ja mal einen Link mit HTML-Code versuchen, aber wenn das nicht klappen sollte, käme nur ein kryptischer Buchstabenhaufen dabei raus; deshalb klassisch, aber nicht anklickbar]:
https://www.lesetraeumchen.de/2017/09/02/rico-und-oskar-gehen-auf-reisen/

Auf dass sich Groß und Klein zuhauf einfinden und gemeinsam lauschen werden. Ich freu mich drauf!

Anette aka KmB hat gesagt…

Frankfurt und Frankfurt habe ich fest eingeplant ;) Freue mich schon auf ein Wiederlesen mit den beiden Jungs.

Viele Grüße Anette

Gerlinde Meier hat gesagt…

Hallo,
es fing mit der kleinen Sonne im Bauch an und vollendet sich mit den Farben und Tönen im Kopf, die zu Zahlen passen. Es ist so, als wenn ich in ihren Büchern eine Sprache finde, die ich bis jetzt allein gesprochen habe. Ich freu mich auf weitere Veröffentlichungen von Ihnen. Hört sich jetzt echt hölzern an, aber ich kenn sie ja nicht; schreibe selbst, um mir die Welt zu erklären und freue mich sehr, wenn ich mich mit irgendetwas einverstanden erklären kann, weil es wie Seide Schatten wirft im Sommer auf der Haut wie ein Lufthauch vorm nahenden Gewitter. Kennt jeder, ist wie atmen, kann kaum einer. Wie auch immer, es erhellt meine Zeit, freut mich sehr.
Herzliche Grüße Gerlinde Meier, ja das ist ein altmodischer Name, aber sooooo alt bin ich gar nicht. Gute Zeit!

nadine hat gesagt…

Heute der neue Harry Hole.
Ende des Monats die Jungs.
Wahnsinn.

Und gleichzeitig könnte ich heulen.
Sie sind zweimal (!) in München.
Und ich hänge in Thüringen fest.
Weil der werte Schwiegervater 70. Geburtstag hat.
Er will gar nicht feiern und wird von seiner Gattin gezwungen.
Ich will nicht hin und werde von meinem Gatten gezwungen.

Ist das nicht total bescheuert?

Werde die Buchhändlerin meines Vertrauens (Buchpalast) bitten, mir ein signiertes Exemplar zu besorgen.
So ein Ärger!

Sende herzliche Grüße!

ANDREAS STEINHÖFEL hat gesagt…

Wenn Ihr Mann seine Mutter heiraten würde, wäre alles in Butter. Es ließe sich bei der Rico-Lesung bestimmt ein bisschen Ödipus/Sophokles einbauen, in so einer Art free style drama. Ich lese vor, Sie führen auf - das wäre dann auch lehrreich für die anderen Besucher!

Mitfühlende Grüße sendet
Andreas

nadine hat gesagt…

Was soll ich dazu noch sagen?
Sehr feine Antwort!
You made my day.

Jetzt bin ich hin- und hergerissen, ob ich meinem Mann von unserem kleinen Dialog berichte....

Wünsche Ihnen eine tolle Tour!

Nina Fratelli hat gesagt…

Oh nein,oh nein,
wollte erst checken ob ich für Frankfurt frei kriege und jetzt ises schon ausverkauft.
Ich bin todtraurig! Hab' noch nie 'ne richtige Lesung von Dir besuchen können ("Wenn mein Mond..." zählt ja nicht so richtig, ähem...)

ANDREAS STEINHÖFEL hat gesagt…

Das ging aber fix ... Habe aber selber keine Kontingente, mit denen ich das ausgleichen könnte. Tut mir sehr leid!

SGM hat gesagt…

Ich werde dann in Stuttgart dabei sein. Ich freu mich riesig drauf!

ANDREAS STEINHÖFEL hat gesagt…

Bitte gefälligst auf dich aufmerksam machen, gern auf Na'vi! :)

Jennifer Trautmann hat gesagt…

Gelesen! Gebloggt! Und dabei eine große Schüssel Liebe über dem Vomhimmelhoch ausgekippt und Sternenstaub drüber gestreut, weil es so, so schön ist. :) Voilà:
https://www.lesetraeumchen.de/andreas-steinh%C3%B6fel-rico-oskar-und-das-vomhimmelhoch/

Nina Fratelli hat gesagt…

Nein, nein, so war das gar nicht gemeint (also als Bettelei um ein Ticket), aber trotzdem danke. Sobald es Tickets gibt werde ich versuchen in die alte Heimat Freiburg zu fahren um da die Lesung zu besuchen. Ich hoffe das klappt!
Liebe Grüße aus dem kalten Mannheim, Nina

ANDREAS STEINHÖFEL hat gesagt…

Als Bettelei ist es auch nicht angekommen :)

ReLA hat gesagt…

Wird der neue Band auch verfilmt?

ANDREAS STEINHÖFEL hat gesagt…

Sieht momentan nicht danach aus. Anton Petzold (Rico in den drei bisherigen Filmen) hat einen ordentlichen Wachstumsschub aufs Parkett gelegt. Er passt vom Alter her nicht mehr in die Rolle (ist aber - zu meiner großen Freude - Ende November in einer von ihm großartig interpretierten Nebenrolle in DSCHERMENI zu sehen, der im Blog bereits mal erwähnten Serie über Flüchtlingskinder, die ich gemeinsam mit Kumpel Klaus Döring geschrieben und co-produziert habe; mehr Infos dazu demnächst).

Mindestens einen der beiden Hauptdarsteller jetzt einfach auszutauschen, verbietet sich von selbst. So etwas funktioniert nicht, es kommt bei der Mehrzahl der Zuschauer (genau wie bei mir) sehr schlecht an.

Wir warten einfach zehn Jahre, bis irgendein Irrer sich findet, der dann alle vier Teile neu verfilmt ... oder bis dahin fünf (auch dazu mehr Infos demnächst) :))

Anette aka KmB hat gesagt…

Na... das Wetter hat ja gehalten, ich hoffe mal, der Garten sieht nun aus wie geleckt!

Bis im Dezember in Frankfurt, Gruß Anette

ANDREAS STEINHÖFEL hat gesagt…

Arbeit gespart, die haben ein paar Wildsauen übernommen.
Die Schweine!
Bis dann in Frankfurt.
Ich bringe Wurst mit.
A.