Dienstag, 31. Januar 2012

'Die Mitte der Welt' als Hörspiel

Und zwar gratis! Es ist schon eine Weile her, dass Tom Raczko, einer der kreativen jungen Köpfe hinter blubb.Hörspiele mich (und meinen Verlag) anschrieb mit der Bitte, die Geschichte um Phil, Dianne und Glass bearbeiten zu dürfen – unentgeltlich für blubb, unentgeltlich aber auch für Hörspielliebhaber. Und da niemand sonst an den entsprechenden Rechten Interesse zeigte …


Den stimmigen Trailer für das Projekt gibt es schon länger; jetzt ist der erste von insgesamt drei Teilen des Hörspiels fertig (die übrigen sollen irgendwann in den kommenden Monaten folgen). Zum Streamen oder Herunterladen der ersten Kapitel bitte diese Seite besuchen, der Rest erklärt sich dort von selbst.

Habe eben selber kurz reingehört – was bis jetzt aus den Lautsprechern kam, ist wirklich ganz, ganz fein! Die Blubber haben sich jedenfalls dermaßen professionell ins Zeug gelegt, dass der ganze Spaß echt nicht nach einer Hobbyarbeit aussieht oder klingt. Bitte nicht versäumen, auf derselben Seite unter Extras den (ebenfalls von Tom Raczko stammenden) Soundtrack zum Hörspiel runterzuladen … way too cool! Und entschieden passend zu den derzeitigen frostigen Temperaturen draußen.

Update 1. August 2012:  Der zweite Teil (von drei) des Hörspiels ist inzwischen online.Und ich bin's demnächst auch mal wieder ...

Update 1. September 2012: Und der dritte Teil ist nun ebenfalls fertig gestellt und abrufbar - Glückwunsch ans Team, und allen Hörern viel Vergnügen! 
L

Kommentare:

Carol hat gesagt…

Ich finde es toll das sie die Rechte an diese Hobbygruppe gegeben haben! Ich hab auch schon reingehört und bin wirklich beeindruckt wie professionell das Ganze klingt!

ANDREAS STEINHÖFEL hat gesagt…

Yup - heute Hobby, morgen vielleicht Profession :)

Anna Schoeppe hat gesagt…

Ich weiß, ich hab das schon ein paar Mal gefragt, aber es lässt mich eben nicht los:
Gibt es Neuigkeiten von der Verfilmung von "Die Mitte der Welt"?

Viele Grüße aus Berlin
Anna

ANDREAS STEINHÖFEL hat gesagt…

Zur Zeit befindet sich das Buch in, sagen wir mal, unabhängigen Händen. Soll heißen, es ist ein Regisseur dran, von dem ich sehr viel halte. Ee steckt aktuell mit dem von ihm verfassten Drehbuch in der Förderung, und falls das klappt, sehen wir weiter.

Seufz ... Irgendwann (wenn wahlweise was aus der Kiste geworden ist oder schon wieder nicht) schreibe ich hier mal etwas Längeres zu diesem unseligen Thema. Bis dahin hilft nur weiterhin Geduld, Geduld und Geduld.

Anna Schoeppe hat gesagt…

Vielen Dank für die Antwort, die ich erst jetzt lese! Auf den Artikel bin ich jetzt schon sehr gespannt! Und für die Förderung drücke ich die Daumen! Ich würde so gern mitarbeiten, wenn aus dem Buch ein Film wird, wenn es sein muss auch zum Kaffee kochen! Sollte also mal eine Produktionsfirma feststehen, würde ich mich riesig über einen Hinweis freuen!

Liebe Grüße aus dem sonnigen Kreuzberg
Anna

MonGigi hat gesagt…

Und der zweite Teil ist da!

MaMag hat gesagt…

Steht schon fest, wann die Verfilmung erscheint?

ANDREAS STEINHÖFEL hat gesagt…

@ MaMag,

sorry für die Verspätung - war für zwei Wochen in Äthiopien, da gab es nur sehr begrenzt Netzzugang.

An der Verfilmung wird gerade mal wieder gebastelt; Drehbuchförderung ist durch, aber das heißt noch nichts. Sobald es interessant wird, gebe ich das im Blog durch).

selieer hat gesagt…

Ich freue mich gerade wirklich, dass an einer Verfilmung wieder gearbeitet wird. Und in meiner kleinen Naivität frage ich, ob es denn nicht möglich wäre, sobald Sie, wenn es denn interessant wird, etwas dazu hier schreiben, nicht vielleicht auch (gott, ich frage das wirklich) Castingtermine bekanntgeben könnten? Denn eine Rolle in diesem Film, sei es noch ein kleiner, unbedeutender Statist, wäre doch eine ziemliche Ehre, irgendwo.

Viele liebe Grüße,
Jule

ANDREAS STEINHÖFEL hat gesagt…

Sollte es überhaupt klappen mit dem Film, und sollte von Seiten des Regisseurs Interesse an so etwas bestehen, würde ich einen Casting-Aufruf natürlich sofort hier veröffentlichen. Aktuell gibt's diesbezüglich aber leider keine Neuigkeiten.
Gruß
A.

Eveolyn Veronika hat gesagt…

Hallihallo, ich habe gerade erfahren, dass ein Film zu die Mitte der Welt rauskommen sollte. Ich wollte fragen ob es gerade gedreht wird und wann es genau rauskommen sollte :3

Liebe Grüße, Evelyn

ANDREAS STEINHÖFEL hat gesagt…

Hi Evelyn,

sorry für die Artezeit; war auf Lesereise.

Die Dreharbeiten sollen, so weit ich weiß, im nächsten Sommer beginnen. DAnn wäre der Spaß ein Jahr darauf im Frühsommer im Kino, wenn es regulär läuft. Mehr Infos habe ich derzeit selber nicht. Werde ich aber, sobald ich was höre, im Blog posten.

Gruß
Andreas

Kerstin hat gesagt…

Lieber Andreas Steinhöfel,

bitte verzeihen Sie diese persönliche Anrede, wir kennen uns ja nicht. Aber Sie sind schuld: Schuld daran, dass ich diesen Text schreibe und Sie nun noch mehr lesen müssen als ohnehin schon von Ihren Fans kommt, schuld daran, dass ich einen ganzen Vormittag lang faul auf meinem Sofa gelegen habe, Tee trinkend und Rico und Oskar - lesend, anstatt wie andere anständige Menschen auch, arbeiten zu gehen. Aber ich komme ins Reden... Was ich eigentlich sagen wollte: Danke für diesen wunderbaren Vormittag! Danke für die wunderbaren Bücher um Rico und Oskar, die ich erst jetzt durch einen glücklichen Zufall entdeckt habe. Und es geht weiter, wie wunderbar! Und ich gehe jetzt endlich arbeiten!

Fröhliche und entspannte Grüße von Kerstin