Mittwoch, 14. September 2011

Rico 3 - Die Premierenlesung

Jetzt wollte ich ein bisschen Werbung machen für die Premierenlesung von Rico, Oskar und der Diebstahlstein (beim Hamburger Literaturfestival Harbourfront) und stelle – auf der Suche nach der Adresse des Veranstaltungsortes – fest, dass der Spaß bereits ausverkauft ist. Durch die Lesung führen wird Eva-Maria Magel von der FAZ, die so hübsch ist, dass ich mir jetzt Sorgen mache, die Tickets könnten nur wegen ihr vergriffen sein. Pfff …



Wie auch immer: Am Samstag, 24. September nicht mehr auf 16 Uhr ins Theater für Kinder in der Max-Brauer-Allee 76 in Hamburg kommen! Es lässt euch keiner rein! Außer vielleicht, wenn ihr den Trick anwendet, mit dem Rico und Oskar im Diebstahlstein einen Platz in einem rappelvollen Zug Richtung Ostsee ergattern. Da das Buch jedoch erst am Premierenlesungstag auf den Markt kommt (weshalb ich womöglich, schön peinlich, aus meinen zerknitterten und beklecksten letzten Korrekturfahnen vorlesen muss), könnte es knapp mit Einkaufen, Lesen und Trick lernen werden.

Was aber auch noch helfen könnte: Am 24. Oktober lese ich nochmals in Hamburg, um 18 Uhr im Kinderbuchhaus/Altonaer Museum. Ich will also jetzt kein Geheule hören, nur um dann im Oktober eventuell ein paar leere Plätze zu sehen!
LZ