Samstag, 1. Oktober 2011

Dirk und ich - Gewinner des Jubiläumsspiels

Bis auf meinen wunderbaren Kollegen Mats Wahl scheinen (zumindest wenn man in der Wikipedia nachschlägt) so gut wie alle populären Mats-Männer Fußball- oder Eishockeyspieler zu sein.

Ich weiß nicht, ob der Gewinner des Dirk-und-ich-Jubiläumsspiels sportlich ist. Aber ich weiß, dass sein zweiter Name, Sampo, in der finnischen Mythologie eine Art Zaubermühle darstellt. Etwas weniger mythisch, aber vermutlich davon abgeleitet, ist die gleich lautende Benennung einer finnischen Streichholzmarke. Hübsch, gell?

400px-Streichholz
Wie auch immer: Flammende Glückwünsche nicht nach Finnland, sondern nach Berlin, Mats! Wegen des Feiertags kann ich das Päckchen mit deinem gewonnenen Buch erst am Dienstag zur Post bringen ... bitte also um etwas Geduld.
LZ

Kommentare:

  1. Sehr geehrter Herr Steinhöfel, einfach mal: danke. Heute besonders für die KULTUR. Ich habe sie weitergereicht. Und zwar hier: http://ah-rauschmittel.blogspot.com/2011/11/der-teiferbegabte-rico-erklart-die-welt.html
    Herzlichst, Antje Herden

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rosa,

    alle Kommentare in diesem Blog werden vor dem Freischalten erst von mir überprüft, damit keiner Blödsinn veranstalten (und den Blog zumüllen) kann. Da ich auf Lesereise war, hat das jetzt etwas gedauert - tut mir leid!

    AntwortenLöschen